3 Oben Haus Peters

3 Oben Haus Peters
Weitere Fotos in der Post Gallery
Andere Ideen, die Sie vielleicht mögen

Oben Haus Peters - Im segment "landschaftsüberblick" zeigt hiebner außergewöhnliche sichtweisen durch einzigartige sichtweisen. Wechselnde milde bedingungen und exklusive standorte replizieren einzigartige aktivitäten. Er bevorzugt spezifisch nordische motive. Hin und wieder tauchen landschaften im milden nachmittagssonnenlicht auf, hin und wieder steigt ein eingeschlossener, fast bedrohlicher himmel auf. Außergewöhnliche inhalte verfolgen zudem außergewöhnliche träume: industrie- und hafenzentren bewerten reines kräuterausschnitt. Alle fotografien zeigen durch das abbilden und gleichzeitige abstrahieren engagements mit dem sichtbaren, sie erweisen sich als mehrdeutig, im auge des betrachters kompliziert.

Im 2d-schwierigkeitsbereich "einsicht in die existenz" bietet der künstler mit dem konzept der vanitas, mit einem kreis von verwandten erinnerungen und historischen fragen. Sie führen zu außergewöhnlichen einsichten. So gibt es z. Glücksspielfiguren aus dem elterlichen haushalt, die nicht einfach dargestellt sind, an deren rückseite jedoch erinnerungen verborgen sind. Einige haben den kampf überlebt, andere waren niedergebrannt und wurden später wieder gekauft. Beispielsweise deuten formulierungen oder schnappschüsse innerhalb der fotografie auf diese beziehungen hin.

Villen in friesland mit ihren backsteinfassaden haben die muse für diesen äußerst guten wohnbau geliefert. In anlehnung an das antike modell und mit liebevollen informationen ausgestattet, bietet das haus peters mit seiner gemütlichen vermietung im dachgeschoss platz für zwei generationen. Ansonsten mieten sie die miete einfach. Vollständig im einklang mit dem lebensstil der dinge.

Die aktivitätssammlung "erzähl mir etwas über eiderstedt" könnte in der peters residenz in tetenbüll, dem alten laden von 1820, gezeigt werden. Unter dem motto "erinnerungen an ein lebensmittelgeschäft - augenzeugen erinnern sich an paul und luise peters". Eiderstedts geschichten werden rund um die endbesitzer des historischen kolonialwarenladens "haus peters" beraten. Die residenz und die geschwister waren wirklich eine einheit - jeder in tetenbüll kannte sie und absolut jeder kann andere anekdoten darüber erzählen. Die beiden geschwister paul und luise peters lebten bis heute zurückgezogen oder sogar aus ihrem eigenen garten gefüttert und kochten viel. Sogar kuchen- und keksrezepte wurden durch luise übertroffen, die heutzutage in e-book-form erhältlich sind. Zwei tetenbüller-originale, die viele erinnerungen wecken. Es erzählt: christian marwig, chef des büros eiderstedt, und jakob claußen, ehemaliger kröger von tetenbüll und feinschmecker der umgebung.

Zugehöriger Beitrag von 3 Oben Haus Peters